Programmkino

Filmkunst-Auslese – Montags und Mittwochs

Filmkunst-Auslese

Programmkino


Wir zeigen jeden Montag in der Abendvorstellung und Mittwochs im Vorabendprogramm herausragende, künstlerisch anspruchsvolle deutsche, europäische und internationale Kinofilme.


Kommende Filme

Poster Haute Couture - Die Schönheit der Geste

30. Mai & 1. Juni

Haute Couture - Die Schönheit der Geste


Tragikomödie, Drama, Komödie (France, 2020)
Mit: Nathalie Baye, Lyna Khoudri, Pascale Arbillot
Regie: Sylvie Ohayon
Länge: 1 Std. 41 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Nachdem sie in der Pariser U-Bahn eine Handtasche geklaut hat, bereut die junge Jade (Lyna Khoudri) ihr Handeln und versucht, die Besitzerin ausfindig zu machen. Sie hat nämlich entdeckt, dass die Tasche einer Frau gehören muss, die einen ganz ähnlichen sozialen und ökonomischen Hintergrund wie sie selbst hat. Als Jade an der Tür des kleinen Vorstadthauses klingelt, in dem die Frau wohnt, lernt sie dort Esther (Nathalie Baye) kennen, eine Dame in den Sechzigern. Esther nähert sich dem Ende ihrer Karriere als Direktrice bei Dior und beschließt, der jungen Frau alles übers Nähen beizubringen...

Poster Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

6. Juni & 8. Juni

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush


Drama (France, Germany, 2022)
Mit: Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner
Regie: Andreas Dresen
Länge: 1 Std. 58 Min.
FSK-Freigabe: ab 6 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Die Türkin Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) führt in ihrem Bremer Reihenhaus das einfache Leben einer bescheidenen Hausfrau. Ihr Leben ändert sich jedoch schlagartig, als ihr Sohn Murat kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 des Terrorismus bezichtigt und ins Gefangenenlager Guantanamo verfrachtet wird. Für die Deutsch-Türkin gibt es nur einen Weg: Sie muss bis ins Herz der Weltpolitik vordringen und findet sich schon bald in Washington vor dem Supreme Court wieder. An ihrer Seite steht der Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer), mit dem sich die Frau ganz wunderbar in die Haare bekommen kann. Mit der Zeit wächst das ungleiche Duo aber immer weiter zusammen und es entsteht eine außergewöhnliche Freundschaft....

Poster Wolke unterm Dach

13. Juni & 15. Juni

Wolke unterm Dach


Drama, Komödie (Germany, 2021)
Mit: Frederick Lau, Hannah Herzsprung, Romy Schroeder
Regie: Alain Gsponer
Länge: 1 Std. 52 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Der Krankenpfleger Paul (Frederick Lau), die Stewardess Julia (Hannah Herzsprung) und Lilly (Romy Schroeder) sind eine kleine, glückliche Familie – bis die Drei auf einmal nur noch zu zweit sind, nachdem Julia unerwartet verstirbt. Paul tut alles, um für seine Tochter weiterhin zu funktionieren und verdrängt seine Trauer um Julia so gut wie es ihm nur möglich ist. Doch Paul ist überfordert damit, für seine Tochter nun Vater und Mutter gleichzeitig sein müssen. Dazu kommt, dass die Achtjährige eine blühende Fantasie hat und ihren Vater mit ihrer eigenen Sicht auf den Tod ihrer Mutter immer wieder vor Herausforderungen stellt. Doch für Paul wird es immer schwerer, den Tod seiner Frau zu verkraften. Als es fast schon zu spät ist, weiht ihn Lilly in ihr Geheimnis ein: Julia ist gar nicht tot, sondern wohnt unter dem Dach in einer Wolke....

Poster Meine schrecklich verwöhnte Familie

20. Juni & 22. Juni

Meine schrecklich verwöhnte Familie


Komödie (France, 2021)
Mit: Gérard Jugnot, Camille Lou, Artus
Regie: Nicolas Cuche
Länge: 1 Std. 35 Min.
FSK-Freigabe: ab 6 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Bislang haben Philippe (Artus), Stella (Camille Lou) und Alexandre (Louka Meliava) ein sorgloses und verwöhntes Leben auf Kosten ihres Vaters Francis Bartek (Gérard Jugnot) geführt. Doch nun reicht es dem erfolgreichen Geschäftsmann und Millionär mit seinen verzogenen und längst erwachsenen Kindern und er beschließt ihnen eine Lektion zu erteilen, damit sie endlich auf eigenen Füßen zu stehen lernen. Er tut so, als wäre er pleite und würde noch dazu von der Polizei gesucht. Nun müssen Philippe, Stella und Alexandre zum ersten Mal in ihrem Leben selbst Verantwortung übernehmen und für ihren Unterhalt arbeiten...

Poster Leander Haußmanns Stasikomödie

27. Juni & 29. Juni

Leander Haußmanns Stasikomödie


Komödie (Germany, 2022)
Mit: David Kross, Jörg Schüttauf, Antonia Bill
Regie: Leander Haußmann
Länge: 1 Std. 56 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Berlin in der Gegenwart: Der erfolgreiche Romanautor Ludger Fuchs (Jörg Schüttauf) beantragt auf Drängen seiner Familie Einsicht in seine Stasi-Akte und dabei handelt es sich um einen ordentlichen Wälzer, schließlich war Ludger damals ein Held im DDR-Widerstand, der von der Stasi genauestens beobachtet wurde. Doch seine Frau Corinna (Margarita Broich) wird misstrauisch, als sie einen zerrissenen Brief findet. Und tatsächlich sah die Wahrheit eigentlich ganz anders aus: Anfang der 1980er Jahre wird der stets systemgetreue Ludger (als junger Mann: David Kross) von der Stasi auf die Künstlerszene im Prenzlauer Berg als Spitzel angesetzt. Dabei verguckt er sich jedoch in die mysteriöse Nathalie (Deleila Piasko) und lässt sich vom Leben der Bohème mitreißen. Ludger stellt das vor ein großes Problem, da er einerseits einen Auftrag der Stasi ausführen muss, andererseits mittlerweile zu einem gefragten Mitglied der Künstlerszene geworden ist ...