Programmkino

Filmkunst-Auslese – Montags und Mittwochs

Filmkunst-Auslese

Programmkino


Wir zeigen jeden Montag in der Abendvorstellung und Mittwochs im Vorabendprogramm herausragende, künstlerisch anspruchsvolle deutsche, europäische und internationale Kinofilme.


Kommende Filme

Poster Stillwater - Gegen jeden Verdacht

25. Oktober & 27. Oktober

Stillwater - Gegen jeden Verdacht


Thriller, Drama (USA, 2021)
Mit: Matt Damon, Camille Cottin, Abigail Breslin
Regie: Tom McCarthy
Länge: 2 Std. 20 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Die Amerikanerin Allison (Abigail Breslin) absolviert ein Auslandsstudium in Südfrankreich, als sie in Marseille wegen Mordverdachts verhaftet wird. Sie soll ihre Freundin getötet haben. Allisons Vater, der Bohrarbeiter Bill Baker (Matt Damon) aus Stillwater, Oklahoma, reist daraufhin nach Frankreich. Zwar haben Vater und Tochter nur noch wenig Kontakt, doch nun will Bill alles daran setzen, die Unschuld seiner Tochter zu beweisen. Der wortkarge Amerikaner kämpft für Allison, während ihm Sprachbarrieren, kulturelle Unterschiede und ein kompliziertes Justizsystem im Weg stehen. Bill baut dabei eine Beziehung zu der Französin Virginie (Camille Cottin) und deren kleiner Tochter auf, die ihn so gut es geht unterstützen, doch für Allison wird die Lage immer aussichtsloser und schließlich gerät auch der Vater in Gefahr, der sich mehr und mehr in den Fall verwickelt. Wie weit wird Bill auf seiner Reise gehen?

Poster Promising Young Woman

1. November & 3. November

Promising Young Woman


Thriller, Drama, Komödie (USA, Großbritannien, 2020)
Mit: Carey Mulligan, Bo Burnham, Alison Brie
Regie: Emerald Fennell
Länge: 1 Std. 48 Min.
FSK-Freigabe: ab 16 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Das Leben von Cassie (Carey Mulligan) ist auf den ersten Blick ein Scherbenhaufen: Mit 30 Jahren lebt sie immer noch bei Eltern Stanley (Clancy Brown) und Susan (Jennifer Coolidge) und langweilt sich bei ihrer Arbeit in einem Coffee Shop. Doch nachts führt sie ein geheimes Doppelleben: Sie besucht Bars und Clubs, wo sie so tut, als wäre sie stockbetrunken, um sich von „hilfsbereiten“ Männern nach Hause nehmen zu lassen, wo sie ihnen dann eine gehörige Lektion erteilt. Der Grund für Cassies Rachemission ist ihre Freundin Nina, die an der Medizin-Uni, an der die beiden studiert haben, sexuell missbraucht wurde, was damals allerdings unter den Teppich gekehrt wurde...

Poster Schachnovelle

8. November & 10. November

Schachnovelle


Drama, Thriller, Historie (Deutschland, Österreich, 2021)
Mit: Oliver Masucci, Albrecht Schuch, Birgit Minichmayr
Regie: Philipp Stölzl
Länge: 1 Std. 52 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Als Wien 1938 von den Nationalsozialisten besetzt wird, versucht der Anwalt Josef Bartok (Oliver Masucci) noch zusammen mit seiner Frau Anna (Birgit Minichmayr) in die USA zu fliehen, doch die Mühe war umsonst – er wird von der Gestapo verhaftet und ins Hotel Metropol gebracht. Da Bartok das Vermögen des Adels verwaltet, soll er im Hauptsitz der Geheimen Staatspolizei dem Leiter der Behörde Franz-Josef Böhm (Albrecht Schuch) Zugang zu einigen Konten der Aristokraten ermöglichen. Der Jurist ist jedoch standhaft und weigert sich, egal in welcher Form auch immer, mit der Gestapo zu kooperieren. Die anschließende Isolationshaft zermürbt Bartok zunehmend. Als er zufällig in Besitz eines Schachbuches gerät, beginnt sich das Blatt zu wenden... Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig, die erstmals 1941 erschien.

Poster Helden der Wahrscheinlichkeit

15. November & 17. November

Helden der Wahrscheinlichkeit


Thriller, Komödie, Action (Dänemark, 2020)
Mit: Mads Mikkelsen, Nikolaj Lie Kaas, Andrea Heick Gadeberg
Regie: Anders Thomas Jensen
Länge: 1 Std. 51 Min.
FSK-Freigabe: ab 16 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Soldat Markus (Mads Mikkelsen) kehrt nach dem Tod seiner Frau bei einem Zugunglück nach Dänemark zurück. Er muss sich nun alleine um die jugendliche Tochter Mathilde (Andrea Heick Gadeberg) kümmern. Dabei will er vor allem eines: Seine Ruhe und ab und zu seine Trauer mit viel Bier runterspülen. Doch er hat nicht mit dem Mathematiker Otto (Nikolaj Lie Kaas), seinem Kollegen Lennart (Lars Brygmann) und dem Hacker Emmenthaler (Nicolas Bro) gerechnet, die eines Tages unvermittelt vor seiner Tür stehen. Die drei sehen nicht gerade aus wie das blühende Leben und scheinen das Pech förmlich anzuziehen, doch sie eint ein großes Talent: Sie können rechnen! Und dabei haben sie eine bahnbrechende Entdeckung gemacht: Laut ihren Berechnungen ist Markus' Frau nicht zufällig gestorben. Vielmehr ist die Entgleisung des Zuges, die das Leben seiner Frau forderte, kein Unfall gewesen. Die Beweiskette der drei Männer, an deren Ende eine Bande namens „Riders Of Justice“ steht, ist eindeutig und weckt die Rachlust von Markus...

Poster Je suis Karl

22. November & 24. November

Je suis Karl


Drama, Thriller (Deutschland, Tschechische Republik, 2021)
Mit: Luna Wedler, Jannis Niewöhner, Milan Peschel
Regie: Christian Schwochow
Länge: 2 Std. 06 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Ein Terroranschlag in Berlin erschüttert Deutschland. Ganz direkt betroffen ist Maxi (Luna Wedler). Sie hat ihre Mutter, ihre zwei jüngeren Brüder und ihr Heim verloren. Nur sie und ihr Vater Alex (Milan Peschel) haben überlebt. Beide versuchen nun einen Weg zu finden, wie sie mit ihrer Trauer umgehen können. Doch nichts scheint zu helfen. Beide sind traumatisiert, vor allem Alex, der das Paket angenommen hat, in dem die Bombe war. Erst durch die Mitarbeit bei einer politischen Bewegung findet Maxi neuen Lebensmut, denn dort lernt sie den charismatischen Studenten Karl (Jannis Niewöhner) kennen, der sie mit auf ein europäisches Studententreffen in Prag nimmt. Er hilft ihr, mit ihrer Angst und ihrem Trauma fertig zu werden. Doch Karl hat große Pläne, Europa zu verändern und Maxi ist der Schlüssel. Und Maxi erkennt in ihrer Wut und Trauer nicht, mit wem sie sich da eingelassen hat...

Poster Résistance - Widerstand

29. November & 1. Dezember

Résistance - Widerstand


Drama, Biografie, Historie (Frankreich, Deutschland, USA, Großbritannien, 2020)
Mit: Jesse Eisenberg, Ed Harris, Clémence Poésy
Regie: Jonathan Jakubowicz
Länge: 2 Std. 02 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Während des Zweiten Weltkriegs und der Besetzung Frankreichs durch das Deutsche Reich engagiert sich der orthodoxe Jude Marcel Marceau (Jesse Eisenberg), der eigentlich Marcel Mangel heißt und später als Pantomime weltbekannt werden soll, unter dem Einfluss seines Cousins Georges Loinger (Géza Röhring) und seines Bruders Simon (Félix Moati) im Widerstand Frankreichs. Marceau nutzt dabei seine Pantomimen-Ausbildung, um Waisenkindern, deren Eltern dem Holocaust zum Opfer fielen, bei der Flucht zu helfen und sie so vor den Rassegesetzen und den Konzentrationslagern der Nazis zu bewahren. Doch dafür muss er gemeinsam mit der Aktivistin Emma (Clémence Poésy) in den Untergrund gehen und in höchster Gefahr leben. Denn der lokale Gestapo-Chef Klaus Barbie (Matthias Schweighöfer) setzt alles daran, die Gruppe zu zerschlagen…