SENIORENKINO

Nicht nur für Senioren

Nicht nur für Senioren

Seniorenkino


Einmal im Monat sonntags um 15.00 Uhr.

Eintritt: 5 Euro


Kommende Filme

Poster Auf alles, was uns glücklich macht

26. Juni

Auf alles, was uns glücklich macht


Tragikomödie, Drama, Komödie (Italien, 2020)
Mit: Pierfrancesco Favino, Micaela Ramazzotti, Kim Rossi Stuart
Regie: Gabriele Muccino
Länge: 2 Std. 15 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Die Geschichte Italiens von den 1980ern bis heute wird durch das Leben der vier Freunde Giulio (Pierfrancesco Favino), Gemma (Micaela Ramazzotti), Paolo (Kim Rossi Stuart) und Riccardo (Claudio Santamaria) erzählt. Als Kinder waren die vier unzertrennlich, doch in über 40 Jahren Freundschaft gibt es von allem etwas: Liebe, Ziele, Erfolg und Misserfolg. So kommt es, dass sich ihre Lebenswege immer wieder mal trennen, bis das Schicksal sie wieder zusammenführt.

Poster À la Carte! - Freiheit geht durch den Magen

24. Juli

À la Carte! - Freiheit geht durch den Magen


Komödie, Historie (Frankreich, 2021)
Mit: Grégory Gadebois, Isabelle Carré, Benjamin Lavernhe
Regie: Eric Besnard
Länge: 1 Std. 53 Min.
FSK-Freigabe: ab 0 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Frankreich, 18. Jahrhundert: Das Prestige eines Adelshauses hängt vor allem von der Qualität seiner Tafel ab. Zu Beginn der Französischen Revolution ist die Gastronomie noch ein Vorrecht der Aristokraten. Als der talentierte Koch Manceron (Grégory Gadebois) vom Herzog von Chamfort (Benjamin Lavernhe) entlassen wird, verliert er die Lust am Kochen. Zurück in seinem Landhaus bringt ihn die Begegnung mit der geheimnisvollen Louise (Isabelle Carré) wieder auf die Beine. Während sie beide Rachegelüste gegen den Herzog hegen, beschließen sie, das allererste Restaurant Frankreichs zu gründen.

Poster Wonders Of The Sea

28. August

Wonders Of The Sea


Dokumentation (Großbritannien, 2017)
Mit: Arnold Schwarzenegger, Jean-Michel Cousteau
Regie: Jean-Michel Cousteau, Jean-Jacques Mantello
Länge: 1 Std. 24 Min.
FSK-Freigabe: ab 0 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

In seiner Unterwasser-Dokumentation zeigt uns Jean-Michel Cousteau, Sohn des berühmten Meeresbiologen Jacques Cousteau, die Schönheit der Meere und ihre Veränderung durch den Eingriff des Menschen in die Natur. Die Reise geht dabei von den Fidschi-Inseln über die Küste von Mexiko und das Mittelmeer bis hin zu den Bahamas. Gedreht wurde „Wonders Of The Sea 3D“ wie der Titel schon andeutet mit 3D-Kameras, die die Unterwasserwelt in nie dagewesenen Details und Farben einfangen sollen. Als Erzähler fungiert in der Originalfassung des Films Arnold Schwarzenegger, der hier erstmals diese Rolle in einem Dokumentarfilm bekleidet.