BOLSCHOI 19-20: RAYMONDA

Live aus dem Bolschoi in Moskau

  • Ballett
  • Russland, 2019
  • Musik: Alexander Glazunov
    Choreografie: Juri Grigorowitsch (nach Marius Petipa) 
    Libretto: Juri Grigorowitsch (nach Lidia Pashkova)
27. Oktober 2019
Poster BOLSCHOI 19-20: RAYMONDA

27. Oktober 2019

BOLSCHOI 19-20: RAYMONDA

Live aus dem Bolschoi in Moskau

  • 27. Oktober 2019 - 16.00 Uhr
  • Ballett
  • Russland, 2019
  • 180 min.
  • Musik: Alexander Glazunov
    Choreografie: Juri Grigorowitsch (nach Marius Petipa) 
    Libretto: Juri Grigorowitsch (nach Lidia Pashkova)
  • Homepage TANZ IM KINO

Raymonda ist mit Jean de Brienne verlobt, einem tapferen Ritter, der sich verpflichtete in einen Kreuzzug unter der Führung des ungarischen Königs zu ziehen. Nachdem ihr Geliebter aufgebrochen war, hält Abderakhman, ein ausländischer Ritter, um die Hand von Raymonda an. Als sie ablehnt, bedroht Abderakhman ihr Leben…


Raymonda ist ein „Muss“ für jeden Bolschoi-Zuschauer, ein Werk lebensnaher Tanzgeschichte. Es ist eines der letzten Werke des legendären Choreografen Marius Petipa und ausgestattet mit malerischen Hofszenen, romantischen Tänzen des Ballettkorps, ungarischem Czardas und einer Titelrolle speziell für die herausragendste Ballerina.

Bilder

RAYMONDA_POSTER_DE_A4_300dpi.jpg
Download
1.RAYMONDA - copyright Anna Shakina.jpg
Download
Raymonda_(c)M.Logvinov.jpg
Download
RAYMONDA_POSTER_EN.jpg
Download

Sehen Sie auch