Kinos
 
Bretten
Calw
Heilbronn
Mosbach
Neckarsulm
BR
CW
HN
MOS
NSU
Mit Hauptdarsteller und Regisseur Kinostar Arthaus Heilbronn
Hauptdarsteller Lars Eidinger und Regisseur Aleksy Uchitel sind Anwesend.
MATHILDE
  • Sonntag, 29. Oktober 2017 um 18.15 Uhr
    Kinostar Arthaus Heilbronn
Oppulentes Historiendrama aus Russland um die Ballerina Mathilde, die eine stürmische Liebesaffäre mit dem jungen Zaren Nikolaus II. hatte.

Hauptdarsteller Lars Eidinger und der Emmy nominierte Regisseur Aleksy Uchitel sind Anwesend und beantworten Ihre Fragen.

Um 18.00 Uhr zusätzlich Vorstellung in Russisch
Es

Genre: Drama, Abenteuer, Horror
Mit: Jaeden Lieberher, Bill Skarsgård, Jeremy Ray Taylor, Sophia Lillis, Finn Wolfhard, Wyatt Oleff, Chosen Jacobs, Jack Dylan Grazer, Nicholas Hamilton, Jackson Robert Scott, Owen Teague, Logan Thompson, Jake Sim, Javier Botet, Tatum Lee, Steven Williams, Stephen Bogaert, Geoffrey Pounsett, Pip Dwyer, Ari Cohen, Stuart Hughes, Megan Charpentier, David Katzenberg, Cyndy Day, Edie Inksetter, Anthony Ulc, Carter Musselman, Aimee Lenihan, Kylie Lenihan, Sonia Gascón, Elizabeth Saunders, Becky Wolf, Kelly Van der Burg
Regie: Andy Muschietti
Länge: 135 Min.
FSK-Freigabe: Ab 16 freigegeben

Inhalt: Die Freunde Stanley Uris, Richie Tozier, Mike Hanlon, Bill Denbrough Beverly Marsh, Eddie Kaspbrak und Ben Hanscom leben in einer Stadt namens Derry, in der immer wieder Menschen verschwinden – sowohl Erwachsene als auch vor allem Minderjährige. Schließlich erfahren die Kinder, die sich selbst auch den „Klub der Verlierer“ nennen, von einer interdimensionalen Kreatur, die Jagd auf Menschen macht und sich in die schlimmsten Alpträume ihrer Opfer verwandeln kann. Meistens tritt das Biest jedoch in Form des sadistischen Clowns Pennywise auf. Die Kinder schwören die Kreatur zu vernichten und kehren als Erwachsene in ihre Heimatstadt zurück, in der Pennywise erneut aufgetaucht ist.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach
Neues Cinema Calw






Blade Runner 2049

Genre: Science Fiction
Mit: Harrison Ford, Ryan Gosling, Ana de Armas, Dave Bautista
Regie: Dennis Villeneuve
Länge: 163 Min.
FSK-Freigabe: Ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: 30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen in Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Geostorm

Genre: Science Fiction, Action, Thriller
Mit: Gerard Butler, Jim Sturgess, Abbie Cornish
Regie: Dean Devlin
Länge: 109 Min.
FSK-Freigabe: Ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: In einem gemeinsamen Akt zum Schutz der Erde und der Menschheit haben die Regierungen auf der ganzen Welt ein Sicherheitskonzept ausgearbeitet. Um sich vor weiteren Naturkatastrophen zu schützen, wird das Weltklima von einem Satellitennetz überwacht. Doch dann wendet sich die Technik plötzlich gegen die Menschen und eine fieberhafte Suche nach dem Fehler beginnt. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn ein vernichtender Geostorm steht unmittelbar vor dem Ausbruch...

Kinostar Filmwelt Mosbach






Schneemann

Genre: Thriller
Mit: Michael Fassbender, Rebecca Ferguson, Charlotte Gainsburg
Regie: Tomas Alfredson
Länge: 119 Min.
FSK-Freigabe: Ab 16 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Es ist beängstigend, was in diesem Winter in Oslo vor sich geht: Junge Mütter, die spurlos verschwinden, ein Schneemann im Vorgarten, der geschockte Familienmitglieder und ratlose Kriminalbeamte zu verhöhnen scheint. Kommissar Harry Hole läuft bei seinen Ermittlungen ins Leere, immer wieder landet er auf der falschen Fährte, geraten Unschuldige unter Verdacht. Hole glaubt, dass es sich bei dem Täter um einen nie gefassten Serienmörder handelt. Dann gerät plötzlich seine Freundin Rakel ins Visier des Killers...

Kinostar Filmwelt Bretten






Cars 3 - Evolution

Genre: Animation, Abenteuer, Family
Mit: Armie Hammer, Kerry Washington, Nathan Fillion, Owen Wilson
Regie: Brian Fee
Länge: 103 Min.
FSK-Freigabe: Ab 0 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Völlig unvorbereitet wird der legendäre Lightning McQueen von einer neuen Generation rasend schneller Rennwagen aus dem Sport verdrängt, den er so liebt. Um wieder mithalten zu können, ist er auf die Hilfe der ehrgeizigen und jungen Renntechnikerin Cruz Ramirez angewiesen. Um Lightning zurück an die Spitze zu bringen, hat sie auch schon einen Plan ausgeheckt. Mit dem verstorbenen Doc Hudson als Vorbild und einigen unerwarteten Fahrmanövern will sie ihr Vorhaben umsetzen. Um zu beweisen, dass die Startnummer #95 noch nicht zum alten Eisen gehört, muss Lightning sein Kämpferherz auf der größten Bühne des Piston Cup Rennens unter Beweis stellen.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach
Neues Cinema Calw






High Society - Gegensätze ziehen sich an

Genre: Komödie
Mit: Maria Raisch, Katja Riemann, Iris Berben
Regie: Anika Decker
Länge: 100 Min.
FSK-Freigabe: Ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Anabel von Schlacht (Emilia Schüle) ist die wohlstandsverwahrloste Partytochter einer schwer-reichen Industriellenfamilie, die geführt wird von Trixi von Schlacht (Iris Berben). Das dachten zumindest alle, doch ein handfester Skandal in Anabels Geburtsklinik enthüllt die Vertauschung diverser Babys und auch Anabels wahre Herkunft. Ihre leibliche Mutter Carmen Schlonz (Katja Riemann) lebt mit ihren beiden anderen Kindern und einem illegalen Untermieter in einer Plattenbau-WG. Als Anabel in ihrem neuen Zuhause eintrifft, bekommt sie sich direkt mit dem attraktiven Polizisten Yann (Jannis Niewöhner) in die Haare. Auch ihr weiterer Weg ist gepflastert mit skurrilen Begegnungen, familiären Konflikten und Liebesverwirrungen, führt sie jedoch zu den wirklich wichtigen Fragen des Lebens sowie der Suche nach ihrer wahren Identität, dem ersten richtigen Job und der Frage, was Familie eigentlich bedeutet.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Fack ju Göhte 3

Genre: Kinderfilm
Mit: Elyas M´Barek, Jella Haase, Sandra Hüller
Regie: Bora Dagtekin
Länge: 118 Min.
FSK-Freigabe: Ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Homo Faber, Kurvendiskussion, Asbest in den Toiletten. An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M'Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ. Denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht das Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungsverweigerung und Schülereskalation äußert. Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Anti-Mobbing-Seminar aushilft.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach
Neues Cinema Calw






Captain Underpants - Der supertolle erste Film

Genre: Komödie, Animation, Abenteuer
Mit: David Soren, Kevin Hart, Ed Helms, Nick Kroll
Länge: 90 Min.
FSK-Freigabe: Ab 0 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: George und Harold machen fast alles gemeinsam. Ob Comics zeichnen, treffen in ihrem geheimen Baumhaus oder in der Schule Streiche spielen: Den beiden Viertklässlern wird so schnell nicht langweilig. Ein Wermutstropfen in Form des fiesen Schuldirektors Mr. Krupp trübt allerdings ihren Alltag, denn der dicke Lehrer hasst alle Kinder. Eines Tages haben die Freunde allerdings eine geniale Idee: Sie werden Mr. Krupp einfach in ihren Lieblings-Comic-Helden Captain Underpants verwandeln...

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Happy Family

Genre: Animation
Mit: Emily Watson, Nick Frost, Jason Isaacs, Jessica Brown Findlay, Celia Imrie, Catherine Tate, Ethan Rouse, Ewan Bailey, Jessica McDonald
Regie: Holger Tappe
Länge: 92 Min.
FSK-Freigabe: Ab 0 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Die Wünschmanns sind alles andere als eine glückliche Familie. Mutter Emmas Buchhandlung schreibt tiefrote Zahlen, der völlig überarbeitete Vater Frank leidet unter seinem Chef, das Gehirn der pubertierenden Tochter Fee ist gerade wegen Umbaus geschlossen, und der hochintelligente Sohn Max wird in der Schule gemobbt. Doch damit nicht genug: Auf einem Kostümfest verwandelt die Hexe Baba Yaga die gesamte Familie in Monster - Emma wird zur Vampirin, Frank zu Frankenstein, Fee zur Mumie und Max zum Werwolf. Gemeinsam jagt die Monster-Familie die Hexe über den halben Globus, um den Fluch wieder loszuwerden. Auf ihrem Holterdipolter-Trip fetzen sich die Wünschmanns mit einigen echten Monstern, nicht zuletzt mit dem unwiderstehlich charmanten Graf Dracula persönlich, der sich unsterblich (logisch, weil untot!) in Emma verliebt hat. Tja, der Weg zum Familienglück ist oft übersät mit Schlaglöchern und spitzen Steinen, äh, Zähnen...

Kinostar Filmwelt Bretten






The LEGO Ninjago Movie

Genre: Komödie, Animation, Abenteuer
Mit: Dave Franco, Jackie Chan, Justin Theroux, Olivia Munn
Regie: Charlie Bean, Bob Logan
Länge: 102 Min.
FSK-Freigabe: Ab 6 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: In diesem NINJAGO - Kinoabenteuer ist der Kampf um NINJAGO City entbrannt. Das bedeutet den Einsatz des jungen Lloyd alias Der Grüne Ninja und seiner Freunde, die insgeheim große Krieger sind. Unter der Leitung des weisen Sprücheklopfers und Meisters Wu bekämpfen sie den bösen Warlord Garmadon, den schlimmsten Bösewicht überhaupt, der zufällig auch Lloyds Vater ist. So kommt es zum Duell Mech gegen Mech, aber auch Vater gegen Sohn: Im gigantischen Showdown wird sich zeigen, ob sich dieses ebenso ungestüme wie undisziplinierte Team aus modernen Ninjas bewährt. Denn sie alle müssen erst noch lernen, ihre Egos zu zügeln, um gemeinsam zu agieren und so ihre innere Kraft zu entfalten.

Kinostar Filmwelt Mosbach






Bullyparade - Der Film

Genre: Komödie
Mit: Michael Bully Herbig, Rick Kavanian, Christian Tramitz
Regie: Michael Bully Herbig
Länge: 99 Min.
FSK-Freigabe: Ab 6 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Zwei Zwickauer auf einer historischen Mission. Zwei Blutsbrüder und ihr größtes Abenteuer. Monarchen auf einer Reise ins Ungewisse. Exzesse an der Wallstreet. Ein Planet voller schöner Frauen. Und das alles in einem einzigen Film! Bullyparade - Der Film kommt endlich in die Kinos! In 24 verschiedenen Rollen - darunter Neues und Vertrautes - wird man Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz dann bewundern können. Und natürlich dürfen dabei auch ihre Parade-Rollen Winnetou, Old Shatterhand, Sissi, Franz, Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty nicht fehlen!

Kinostar Filmwelt Mosbach






Opéra national de Paris 2017/18: Le Corsaire
Opéra national de Paris 2017/18: Le Corsaire

Genre: Ballett
Regie: Event Director
Länge: 120 Min.
FSK-Freigabe: Ab 0 freigegeben

Inhalt: Das legendäre Bolshoi Theater Moskau bringt den großen Ballettklassiker "Le Corsaire" live und in HD auf die große Leinwand. Hier zeigt sich einmal mehr das Selbstverständnis der zu den renommiertesten Opern-und Ballettbühnen weltweit gehörenden Institution, deren Ballettschule die Tradition des klassischen Balletts durch junges Blut neues Leben einhaucht. Alexei Ratmansy interpretiert das auf dem Libretto von Jules-Henri Vernoy de Saint-Georges - frei nach dem Gedicht "The Corsair" von George Gordon Byron - basierende Ballett.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Arthaus Heilbronn






Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren
Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren

Genre: Drama, Biographie, Sportfilm
Mit: Shia LaBeouf, Sverrir Gudnason, Stellan Skarsgård
Regie: Janus Metz Pedersen
Länge: 107 Min.
FSK-Freigabe: Ab 0 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Als sich beim Finale in Wimbledon die beiden Tennisspieler Björn Borg und John McEnroe am Netz gegenüberstehen, beginnt ein Match, das bis heute noch zu den spannendsten Netz-Duellen aller Zeiten zählt. Borg gehört bereits - dank harter Arbeit mit Trainer Lennart Bergelin - zur Elite im Profitennis, zudem zählt der smarte Schwede zu den Lieblingen des Publikums. Sein Gegner, der nicht minder talentierte US-Amerikaner McEnroe, fällt öffentlich hingegen eher durch ungezügelte Wutausbrüche auf. Beim legendären Finalspiel auf dem Rasen treffen zwei absolut unterschiedliche Spielernaturen aufeinander, die sich gegenseitig nicht den Hauch eines Vorsprungs gestatten.

Kinostar Arthaus Heilbronn






The Square

Genre: Tragikkomödie
Mit: Claes Bang, Elisabeth Moss, Dominic West
Regie: Ruben Östlund
Länge: 150 Min.
FSK-Freigabe: Ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Christian (Claes Bang) ist der smarte Kurator eines der größten Museen in Stockholm. Die nächste spektakuläre Ausstellung, die er vorbereitet, ist "The Square". Es handelt sich um einen Platz, der als moralische Schutzzone fungieren und das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen soll. Doch wie bei den meisten modernen Menschen ist es auch bei Christian nicht weit hin mit diesem Vertrauen - auch er verriegelt die Tür seines stylischen Apartments und würde seinen Tesla nicht unbeaufsichtigt in einer zwielichtigen Gegend parken. Als Christian ausgeraubt wird und ihm kurz darauf die provokante Medienkampagne zu "The Square" um die Ohren fliegt, gerät sein eigenes Selbstverständnis und das gegenüber der Gesellschaft schwer ins Wanken.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Hereinspaziert!

Genre: Komödie
Mit: Christian Clavier, Ary Abittan, Elsa Zylberstein
Regie: Philippe de Chauveron
Länge: 92 Min.
FSK-Freigabe: Ab 6 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Intellektuell, reich und sozial bis aufs letzte Hemd: Diese Attribute besitzt Jean-Etienne Fougerole - zumindest theoretisch - und fordert sie auch von der französischen Elite. In seinem neuen Buch ruft er sie dazu auf, sich um die Belange obdachloser und armer Mitbürger zu kümmern. Als ihn ein Moderator vor laufender Kamera fragt, wie sein eigenes Engagement aussähe, verspricht Monsieur Fougerole vollmundig, für den Fall, dass beispielsweise eine Roma-Familie an seiner Tür um Obdach bäte, sie mit "Hereinspaziert!" willkommen zu heißen. Dazu bekommt er dann auch ganz schnell die Gelegenheit...

Kinostar Arthaus Heilbronn






Victoria & Abdul

Genre: Drama, Biographie, Historie
Mit: Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard
Regie: Stephen Frears
Länge: 112 Min.
FSK-Freigabe: Ab 6 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: In ihren späteren Jahren schließt Königin Victoria eine höchst ungewöhnliche Freundschaft, die gar nicht zu ihrer sonst stets um strenge Etikette bemühte Art zu passen scheint. In Abdul Karim, einem jungen Schreiber, der aus Indien angereist war, um an ihrem Goldenen Jubiläum teilzunehmen, findet die Königin einen Seelenverwandten, der ihr dabei hilft, dem engen Käfig der Konventionen zu entkommen. Das gefällt am Hof nicht jedem...

Kinostar Arthaus Heilbronn






Körper und Seele

Genre: Drama
Mit: Morcsányi Géza, Alexandra Borbély, Zoltán Schneider
Regie: Ildikó Enyedi
Länge: 116 Min.
FSK-Freigabe: Ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Die neue Kollegin im Schlachthaus ist Autistin: Maria erledigt ihre Arbeit mit ungemeiner Präzision. Aber privat tut sie sich eher schwer, weshalb sie von den Kollegen größtenteils gemieden wird. Nur Endre, ihr etwas älterer Chef, gibt sich Mühe, mit ihr ins Gespräch zu kommen, scheitert aber kläglich. Erst als durch einen Zufall herauskommt, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen, beginnen sie damit, die Nähe des anderen zu suchen.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Grießnockerlaffäre
Grießnockerlaffäre

Genre: Komödie, Krimi
Mit: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Lilith Stangenberg, Francis Fulton-Smith
Regie: Ed Herzog
Länge: 98 Min.
FSK-Freigabe: Ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Der restalkoholisierte Franz Eberhofer wird am Morgen nach einer rauschenden Polizisten-Hochzeit von einem schwer bewaffneten SEK-Kommando geweckt, das sich leider nicht vom Besen der Oma (Enzi Fuchs) vertreiben lässt. Der Kollege Barschl (Francis Fulton-Smith) ist mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden worden. Und blöderweise ist die Tatwaffe, ausgerechnet Franz' Taschenmesser, zweifelsfrei zu identifizieren, da sein Name eingraviert ist. Dass der Dahingeschiedene Franz' ungeliebter Vorgesetzter und erklärter Erzfeind ist, macht die Sache auch nicht besser. Gut, dass sein Alt-Hippie-Vater (Eisi Gulp) ihm ein schönes Alibi zusammenlügt. Aber ermitteln muss der Franz eben doch selber. Zum Glück ist Kumpel Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) zur Stelle, um mit ihm gemeinsam den delikaten Fall aufzuklären. Privat ist der Franz auch gefordert. Denn der Papa kocht vor Eifersucht, seit die Jugendliebe der Oma, der kauzige Paul (Branko Samarovski), aufgetaucht ist und sich daheim breit macht. Und nicht nur das: Weil Paul nichts anderes verträgt, kocht die Oma nur noch Grießnockerlsuppe. Heikel wird es für Franz auch, als er bei Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) haarscharf an einem Heiratsantrag vorbei schrammt.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Happy End?!

Genre: Drama
Mit: Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Mathieu Kassovitz
Regie: Michael Haneke
Länge: 86 Min.
FSK-Freigabe: Ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Happy End ist ein satirischer Alptraum des Reichtums im großbürgerlichen Europa: So klar, brilliant und unversöhnlich wie Halogenlicht. Es ist so mitreißend wie eine teuflische Soapopera, eine Dynastie der verlorenen Seelen.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Happy End im französischen Original mit
Happy End im französischen Original mit

Länge: 108 Min.


Kinostar Arthaus Heilbronn






Die Nile Hilton Affäre

Genre: Thriller, Krimi
Mit: Fares Fares, Hania Amar
Regie: Tarik Saleh
Länge: 110 Min.
FSK-Freigabe: Ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Noredin (Fares Fares) ist Polizeibeamter in Kairo. Er erpresst Kleinkriminelle und lässt sich von Straßenhändlern und Hausbesitzern bestechen. Solange er unter dem Einfluss von Alkohol und Tabletten steht, funktioniert Noredin zuverlässig in diesem Gesellschaftssystem, das kurz vor dem Zusammenbruch steht. Als in einer Luxussuite des Hotels Nile Hilton eine berühmte Sängerin tot aufgefunden wird, soll er ermitteln. Was auf den ersten Blick nach einem Verbrechen aus Leidenschaft aussieht, wandelt sich schnell in einen Fall, der die führende Elite Ägyptens bedroht. Noch bevor Noredin mit der Aufklärung beginnen kann, wird der Tod des Popstars als Selbstmord zu den Akten gelegt. Doch als ihm die wunderschöne Gina (Hania Amar) neue Hinweise liefert, ermittelt er auf eigene Faust. Während die Unruhen am Tahir-Platz immer lauter werden, verfängt er sich zusehends in einem gefährlichen Netz aus Macht, Leidenschaft und Korruption.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Louis & Luca - Das große Käserennen
Louis & Luca - Das große Käserennen

Genre: Komödie, Animation, Family
Mit: Kari Ann Grønsund, John F. Brungot, Kare Conradi
Regie: Rasmus A. Sivertsen
Länge: 78 Min.
FSK-Freigabe: Ab 0 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Louis hat schon immer davon geträumt, einmal am legendären Käserennen zwischen seinem Heimatdorf Flåklypa und dem rivalisierenden Örtchen Slidre teilzunehmen - und natürlich zu gewinnen. Nun kann die Elster mit ihrem Team, dem Igel Luca und Erfinder Reodor, endlich an den Start gehen. Völlig überzeugt von den eigenen Fähigkeiten, hat Louis nicht nur sein eigenes Haus, sondern auch Reodors Werkstatt gleich mit als Wetteinsatz verpfändet. Nun geht es wirklich ums Ganze!

Kinostar Arthaus Heilbronn






Ilk Öpücük - First Kiss
Ilk Öpücük - First Kiss

Genre: Komödie
Mit: Murat Yildirim, Özge Gürel, Beyti Engin, Sadi Celil Cengiz, Gamze Karaduman, Cezmi Baskin
Regie: Murat Onbul
Länge: 113 Min.
FSK-Freigabe: Ab 6 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Hakan ist ein junger Mann, der Probleme mit langfristigen Beziehungen hat. Er lebt in einer Küstenstadt, wo er hin und wieder mal kurze Beziehungen mit Touristinnen hat, aber feste Beziehungen versucht er zu vermeiden. Er lässt niemanden in sein Leben, außer seinen Ex-Schwager und seine fünf Neffen. Für Hakan ändert sich alles, als er eines Tages zufällig Bahar begegnet und sich in sie verliebt. Hakan versucht Bahar näher zu kommen, erfährt aber, dass sie leider an einer äußerst seltenen Krankheit leidet. Bahar hat in Folge eines Unfalls kein neues Erinnerungsvermögen mehr. Sie wacht täglich am selben Tag auf - vor zwei Jahren - und erlebt täglich denselben Tag. Damit Bahar nicht unglücklich wird, schauspielern ihr Bruder und ihr Vater immer wieder denselben Unfalltag vor. Als auch Hakan in das Geschehen mit eingebunden wird, versuchen alle drei Bahar glücklich zu machen. Hakan muss täglich dafür sorgen, dass sich Bahar von neuem in ihn verliebt.

Scala Neckarsulm






Leanders letzte Reise

Genre: Drama
Mit: Jürgen Prochnow, Petra Schmidt-Schaller, Suzanne von Borsody, Artjom Gilz
Regie: Nick Baker-Monteys
Länge: 107 Min.
FSK-Freigabe: Ab 6 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Eigentlich wollte der 92-jährige Eduard Leander (Jürgen Prochnow) noch einmal allein auf eine letzte Reise gehen. Seine Frau ist gerade gestorben, zu Tochter Uli (Suzanne von Borsody) und Enkelin Adele (Petra Schmidt-Schaller) hat er kaum Kontakt. Auch die beiden Frauen haben ein schwieriges Verhältnis zueinander. Uli übt ständig Kritik am unsteten Lebensstil ihrer Tochter, die ihr Studium geschmissen hat und als Kellnerin jobbt. Ausgerechnet Adele soll nun ihren Großvater von seiner Reise abhalten und ihn im letzten Moment aus dem Zug nach Kiew holen. Doch der störrische Alte lässt sich von seinem Vorhaben nicht abbringen. Er hat sich in den Kopf gesetzt, seine verlorene Liebe wiederzufinden, die er als junger Wehrmachtsoffizier im Osten zurücklassen musste. Und so landet Adele wider Willen mit im Zug und muss die Reise gemeinsam mit Eduard in die von Kriegswirren geplagte Ukraine antreten. Der unverhoffte Trip steckt jedoch voller Überraschungen: Eduard hat nicht nur ein überraschend großes Herz, in ihm schlummern auch erstaunliche Geheimnisse, die er nach und nach seiner Enkelin preisgibt. Und wer hätte gedacht, dass die überzeugte Single-Frau ihr Herz ausgerechnet im fernen Osteuropa verlieren würde...?

Scala Neckarsulm