BOLSCHOI: GISELLE

Live im Bolschoi aufgezeichnet

  • Ballett
  • Russland, 2015
  • Musik: Adolphe Adam
    Choreografie: Juri Grigorowitsch
    Libretto: Theophile Gautier und Jean-Henry Saint-Georges
8. April 2018
Poster BOLSCHOI: GISELLE

8. April 2018

BOLSCHOI: GISELLE

Live im Bolschoi aufgezeichnet

  • 8. April 2018 - 17.00 Uhr
  • Ballett
  • Russland, 2015
  • 140 min.
  • Musik: Adolphe Adam
    Choreografie: Juri Grigorowitsch
    Libretto: Theophile Gautier und Jean-Henry Saint-Georges
  • Homepage TANZ IM KINO

Als Giselle erfährt, dass ihr geliebter Albrecht einer anderen Frau versprochen ist, stirbt sie in seinen Armen an gebrochenem Herzen. Während Albrecht trauert, kehrt sie von den Toten als ein Wili zurück, ein rachsüchtiger Geist, der den untreuen Mann dazu verurteilt bis zum Tod zu tanzen.


Die Primaballerina Svetlana Zakharova verkörpert diese Paraderolle des klassischen Repertoires perfekt. Der sensationelle Sergei Polunin steht ihrer Ausstrahlung in nichts nach. Dieses kühle und gleichzeitig hell leuchtende Ballett fesselt sein Publikum bereits seit über 150 Jahren im Bolschoi.

Mit: Svetlana Zakharova (Giselle), Sergei Polunin (Albrecht), Ekaterina Shipulina (Myrtha), Denis Savin (Hans), and the Bolshoi Corps de Ballet.

Bilder

Poster-Giselle_DE.jpg
Download
Poster-Giselle_EN.jpg
Download
giselle_photo by damir yusupov.JPG
Download
7.BOL_GISELLE_OFFICIAL_VISUAL_HD_SVETLANA ZAKHAROVA (c)E. FETISOVA.JPG
Download

Sehen Sie auch