Kinos
 
Datenschutzerklärung
Bretten
Calw
Heilbronn
Mosbach
Neckarsulm
BR
CW
HN
MOS
NSU
Für die ganze Familie! Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach
Kinostar Arthaus Heilbronn
Vorpremieren in Anwesenheit der beiden Regisseure
Manou - flieg’ flink!

  • Kinostar Filmwelt Bretten
    Kinostar Filmwelt Mosbach
    Kinostar Arthaus Heilbronn
Vorpremiere in Anwesenheit der beiden Regisseure Christian Haas und Andrea Block, die nach der Vorstellung familiengerecht erzählen wie ein Animationsfilm entsteht.

Bretten:
Samstag 23.02. um ca. 16.00 Uhr

Heilbronn:
Sonntag 24.02. um ca. 14.00 Uhr

Mosbach:
Sonntag 24.02. um ca. 16.00 Uhr
Mit den Filmemachern Kinostar Arthaus Heilbronn
Eine Reise in Ecuadors gefährdeten Regenwald
YASUNÍ - Papageien, Primaten, Pipelines
  • Montag, 25. Februar 2019 um 20.15 Uhr
    Kinostar Arthaus Heilbronn
Thorsten Böhnke und Laura Winter reisen in den Dschungel des Yasuní-Nationalparks und versuchen im Großstadtdschungel der Hauptstadt Quito die Wahrheit zu ergründen.
Wie wichtig ist dieses kleine Stück Regenwald für uns in Deutschland?

Die Filmemacher sind bei der Vorführung anwesend
Mit den Filmemachern Kinostar Arthaus Heilbronn
Mit den Filmemachern
REISS AUS – ZWEI MENSCHEN. ZWEI JAHRE. EIN TRAUM.
  • Samstag, 2. März 2019 um 17.30 Uhr
    Kinostar Arthaus Heilbronn
Zwei Menschen, zwei Jahre, ein Traum: Lena Wendt und Ulrich Stirnat haben ihrem Hamburger Alltag den Rücken gekehrt und sind zu einer unvergesslichen Reise nach Afrika aufgebrochen.
Mit dem Regisseur Kinostar Arthaus Heilbronn
Der Regisseur Veit Helmer wird anwesend sein.
VOM LOKFÜHRER, DER DIE LIEBE SUCHTE ...
  • Montag, 4. März 2019 um 18.30 Uhr
    Kinostar Arthaus Heilbronn
Eine mit viel Feingefühl und unbeschwert erzählte Geschichte von der Suche nach Liebe.
Eintritt Frei! Kinostar Filmwelt Bretten
Multivision mit Markus Mauthe
AN DEN RÄNDERN DES HORIZONTS
  • Montag, 11. März 2019 um 19.30 Uhr
    Kinostar Filmwelt Bretten
In Kooperation mit Greenpeace und der Volkshochschule Bretten

Die neue Vortragsreihe von Markus Mauthe zeigt Bilder einer verschwindenden Welt. Eindringliche Portraits und Szenen indigenen Lebens geben die ungeheure Vielfalt und Schönheit menschlicher Kulturen wieder. Noch gibt es sie, die traditionellen Lebensweisen, doch sie vermischen sich immer stärker mit der Außenwelt.

Eintritt frei!
Anmeldung bei der Stadtinfo Bretten erwünscht.
Tel.: 07252 583710
Email: touristinfo@bretten.de
2x Live-Kino mit Stefan Erdmann
KANAREN 27° 29° N + ISLAND 63° 66° N
  • um 18.00 und 20.00 Uhr
Stefan Erdmann präsentiert seine mehrfach ausgezeichnete Live-Film-Show ISLAND 63° 66° N und seine neue, über Jahre aufwändig produzierte Live-Film-Show KANAREN 27° 29° N mit spektakulären Filmaufnahmen.

ZUM TRAILER ISLAND 63° 66° N
ZUM TRAILER KANAREN 27° 29° N

In HEILBRONN: Montag, 25. März
18:00 Uhr ISLAND 63° 66° N
20:15 Uhr KANAREN 27° 29° N

In BRETTEN: Dienstag, 26. März
18:00 Uhr KANAREN 27° 29° N
20:15 Uhr ISLAND 63° 66° N

In CALW: Mittwoch, 27. März
18:00 Uhr KANAREN 27° 29° N
20:15 Uhr ISLAND 63° 66° N

In MOSBACH: Donnerstag, 28. März
18:00 Uhr KANAREN 27° 29° N
20:15 Uhr ISLAND 63° 66° N
Vorpremiere Kinostar Arthaus Heilbronn
Vorpremiere mit zwei Darstellern
MONSIEUR CLAUDE 2
  • Donnerstag, 4. April 2019 um 18.00 Uhr
    Kinostar Arthaus Heilbronn
Sie sind wieder da! – Monsieur Claude, seine Töchter und die schlagfertigen Schwiegersöhne kehren zurück für einen neuen großen Wurf im Roulette der Traditionen.
Club der roten Bänder - Wie alles begann
Club der roten Bänder - Wie alles begann

Länge: 113 Min.

Inhalt: Das Leben von Leo, Jonas, Emma, Alex, Hugo und Toni scheint nicht anders zu sein als das von anderen Teenagern. Leo ist glücklich und liebt es, Fußball mit seinen Freunden zu spielen. Seine restliche Zeit verbringt er mit seinen Eltern und seiner Schwester. Jonas wäre froh, wenn ihm sein Bruder nicht das Leben zur Hölle machen würde. Emma versucht alles, um es ihren Eltern recht zu machen, und Alex hat Ärger mit seiner Lehrerin. Toni sagt immer unverblümt, was er denkt, und sucht Hilfe bei seinem Opa. Und Hugo nimmt für einen Sprung vom Zehnmeterturm seinen ganzen Mut zusammen. Doch dann wird Leo schlagartig aus seinem Alltag gerissen und muss ins Krankenhaus. Alles ist plötzlich anders, Untersuchungen und Diagnosen bestimmen sein Leben, und sein Bettnachbar macht ihm zusätzlich das Leben schwer. Als er Emma entdeckt, traut er sich zunächst nicht, sie anzusprechen. Dass der Weg von Jonas, Alex und Toni auch irgendwann im Albertus-Klinikum enden wird, wo Hugo schon eine ganze Weile im Koma liegt, und dass sie eines Tages der "Club der roten Bänder" sein werden, ahnt Leo, der zukünftige Anführer, zu diesem Zeitpunkt ebenso wenig wie Jonas, Alex, Hugo, Toni und Emma...

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt

Länge: 104 Min.

Inhalt: Zusammen mit der mutigen Astrid an seiner Seite erschuf Hicks als Stammeshäuptling von Berk eine ebenso friedliche wie manchmal chaotische Drachenutopie, die schon bald aus allen Nähten zu platzen droht. Ohnezahn behauptete sich währenddessen als Anführer der Drachen. Ein zufälliges Treffen mit einem noch ungezähmten Tagschatten-Weibchen, das Ohnezahn gehörig den Kopf verdreht, stellt die Freundschaft zwischen Drachen und Reiter vor neue Herausforderungen. Am Horizont taucht eine finstere, alles bedrohende Gefahr für das Dorf und seine Bewohner auf, die Hicks und Ohnezahn zwingt, ihre geliebte Heimat zu verlassen und sich auf die Suche nach einer verborgenen Welt zu begeben, die man nur aus mythischen Erzählungen kennt. Während dieser abenteuerlichen Reise offenbart sich beiden ihr wahres Schicksal: Nur wenn Drache und Reiter ihre Kräfte vereinen und gemeinsam kämpfen, können sie das Wertvolle in ihrem Leben bewahren.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach
Neues Cinema Calw






Alita: Battle Angel
Alita: Battle Angel

Länge: 122 Min.

Inhalt: Für Alita ist alles neu, sie erlebt alles zum ersten Mal und sie lernt, sich in ihrem neuen Leben und den gefährlichen Straßen von Iron City zurecht zu finden. Während Ido auf der einen Seite versucht, Alita vor ihrer mysteriösen Vergangenheit zu schützen, unterstützt sie auf der anderen Seite ihr neuer, smarter Freund Hugo (Keean Johnson) dabei, ihre Erinnerungen wachzurufen. Zwischen Hugo und Alita entwickelt sich eine wachsende Zuneigung, bis dunkle Mächte Alita verfolgen und ihre neu gefundenen Freundschaften bedrohen. Dabei entdeckt Alita, dass sie über außergewöhnliche Kampffähigkeiten verfügt, die es ihr ermöglichen könnten, die Menschen, denen sie sich nahe fühlt und die sie liebt, zu beschützen. Alita ist entschlossen, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie bricht zu einer Reise auf, die sie mit den Ungerechtigkeiten einer dunklen, korrupten Welt konfrontiert, und sie entdeckt, dass sie die Welt, in der sie lebt, verändern kann.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Green Book - Eine besondere Freundschaft
Green Book - Eine besondere Freundschaft

Länge: 130 Min.

Inhalt: Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley (Mahershala Ali) geht 1962 auf eine Konzert-Tournee von New York bis in die Südstaaten. Sein Fahrer ist der Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen), ein einfacher Mann aus der Arbeiterklasse, der seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs und als Türsteher verdient. Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein. Dennoch entwickelt sich eine enge Freundschaft. Gemeinsam durchschreiten sie eine Zeit, die von Gewalt und Rassentrennung, aber gleichzeitig viel Humor und wahrer Menschlichkeit geprägt ist. So müssen sie ihre Reise nach dem Negro Motorist Green Book planen, einem Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen.

Neues Cinema Calw
Kinostar Arthaus Heilbronn






Cicero
Cicero

Länge: 126 Min.

Inhalt: Ilyas Bazna arbeitet während des 2. Weltkrieges als Butler für Sir Hughe Montgomery Knatchbull-Hugessen, dem britischen Botschafter in der Türkei. Als solcher verschafft er sich Zugang zu geheimen Unterlagen, die er an den deutschen Botschafter Franz von Papen weitergibt. Für seine Dienste erhält der unter dem Pseudonym Cicero operierende Spion hohe Beträge in britischer, größtenteils gefälschter Währung von der Hitler-Regierung, die ihm offensichtlich nicht traut. Doch wer ist Cicero nun wirklich und warum liefert er geheime Informationen aus?

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach
Scala Neckarsulm






The Lego Movie 2
The Lego Movie 2

Länge: 108 Min.

Inhalt: In dem brandneuen Action-Abenteuer "The LEGO Movie 2" finden die Helden von Steinstadt wieder zusammen, um ihre geliebte Heimatstadt zu retten. Denn fünf Jahre nach dem grandiosen Auftakt werden die Bürger einmal mehr von einer großen Gefahr bedroht: LEGO DUPLO Invasoren aus dem All zerstören die LEGO-Welt schneller, als man sie wieder aufbauen kann. Im Kampf gegen die Aliens und für die Harmonie im LEGO-Universum geraten Emmet, Lucy, Batman und ihre Freunde in weit entfernte, unerforschte Welten wie die seltsame Galaxie, in der alles ein Musical ist. Unsere Helden müssen ihren ganzen Mut, ihre Kreativität und ihre Fähigkeiten als Meisterbauer einsetzen, um erneut zu beweisen, was wirklich in ihnen steckt.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Chaos im Netz
Chaos im Netz

Länge: 112 Min.

Inhalt: Eigentlich wollten Ralph und seine Freundin Vanellope in der Spielhalle nur nach einem wichtigen Ersatzteil für ein Videospiel suchen, als sie plötzlich durch einen Unfall auf die Datenbahnen des Internets katapultiert werden. Mit Höchstgeschwindigkeit geht es nun für die beiden in die Tiefen des World Wide Web, in der sie in einer sich ständig im Umbau befindlichen Umgebung auch einige zwielichtige Gestalten treffen. Als blutige Anfänger sorgen Ralph und Vanellope allerdings bald dafür, dass im Netz bald kaum noch etwas so funktioniert, wie es soll...

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Bohemian Rhapsody
Bohemian Rhapsody

Länge: 134 Min.

Inhalt: "Bohemian Rhapsody" erzählt die Geschichte, wie Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon Queen gründeten - eine der legendärsten Rockgruppen aller Zeiten. Der Film begleitet Queen, während sie Hit über Hit produzieren, die Musikcharts anführen und dabei ihre Musik immer weiter entwickeln. Durch so grundverschiedene Songs wie "Killer Queen", "Bohemian Rhapsody", "We Are The Champions" und "We Will Rock You" sowie unzählige weitere Songs gelang der Band ein beispielloser Erfolg, der Freddie zu einem der beliebtesten Entertainer weltweit machte. Doch hinter der Fassade von Erfolg kämpft Freddie mit seiner inneren Zerrissenheit. Der aus Sansibar stammende Parse sucht unablässig nach seinem Platz in der Welt, während er gleichzeitig versucht, sich in einer Gesellschaft, die in Stereotypen und Erwartungen gefangen ist, mit einer Sexualität zu arrangieren, die er selbst kaum definieren kann. Freddie wagt es, sich zu widersetzen, aber zahlt auch den Preis dafür. Zum exzessiven Leben verführt und von dunklen Kräften getrieben, trennt sich Freddie von Queen, um eine Solo-Karriere zu starten. Sein Versuch, sich als Solo-Künstler neu zu erfinden, endet mit Enttäuschung und weiterer Isolation. Freddie, der unter der fehlenden Zusammenarbeit mit Brian, Roger und John - seiner Rock'n'Roll-Familie leidet, erkennt schließlich, dass die Magie von Queen und das Geheimnis ihres Erfolges darin liegt, dass sie zusammenarbeiten und sich gegenseitig beflügeln. Freddie gelingt es rechtzeitig für "Live Aid" - dem größten Konzert aller Zeiten - die Band wieder zu vereinen. Aber das Schicksal und sein exzessiver Lebensstil legen ihm ein niederschmetterndes Hindernis in den Weg, eins das in zwingt, sich seiner eigenen Sterblichkeit zu stellen und sie zu akzeptieren. Nachdem er es ein weiteres Mal schafft, seine persönlichen Konflikte und alle Schwierigkeiten zu überwinden, gibt die Band das beste Konzert in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit ein Vermächtnis, das noch heute Außenstehende, Träumer und Musikliebhaber inspiriert. Auf Freddies Weise, und nicht der vom Rest der Welt.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Der Junge muss an die frische Luft
Der Junge muss an die frische Luft

Länge: 99 Min.

Inhalt: Ruhrpott 1972. Der pummelige neunjährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner "Omma" Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren. - Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling. (Text: Verleih)

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Die Frau des Nobelpreisträgers
Die Frau des Nobelpreisträgers

Länge: 101 Min.

Inhalt: Joan (Glenn Close) und Joe Castleman (Jonathan Pryce) sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe gefällt sich als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Er genießt in vollen Zügen die Aufmerksamkeit, die ihm zu Teil wird, diverse Affären inklusive. Seine Frau Joan scheint dabei mit viel Charme, einem scharfen Sinn für Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund. Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden. Begleitet werden sie dabei von ihrem Sohn David (Max Irons) - selbst angehender Schriftsteller ohne Vaters Segen. Zwischen hochoffiziellen Empfängen, Ehrfurchtsgebaren und Damenprogramm werden die Risse der Ehe sichtbar und eine unruhige Unzufriedenheit beginnt durch Joans stoische Fassade zu brechen. Zu allem Überfluss werden die Castlemans auch noch von Journalist und Möchtegern-Biograph Nathaniel Bone (Christian Slater) verfolgt, der unnachgiebig versucht, ein dunkles Geheimnis aufzudecken.

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach
Kinostar Arthaus Heilbronn






Manou - flieg' flink!
Manou - flieg' flink!

Länge: 88 Min.

Inhalt: Lange Zeit wusste Manou, der kleine Mauersegler, nicht, dass er nicht von den Möwen aus Nizza abstammt. Von seinem Vater lernte er schwimmen, fischen und fliegen, doch bei einer Flugprüfung merkt er, dass er sich nicht mit den anderen Möwen messen kann. Als er erfährt, dass er adoptiert worden ist, wird ihm klar, warum er schon immer ein Außenseiter war, den außer seiner Familie niemand hier haben will. Als ein paar Ratten dann aber noch ausgerechnet in jener Nacht, in der er Wache hält, ein Ei stehlen, verstoßen ihn die Möwen aus der Kolonie und Manou sucht sein Glück bei den Mauerseglern. Doch eines Tages erhält er die Chance, allen zu beweisen, was in ihm steckt...

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach
Kinostar Arthaus Heilbronn






Feuerwehrmann Sam - Plötzlich Filmheld!
Feuerwehrmann Sam - Plötzlich Filmheld!

Länge: 64 Min.

Inhalt: Als Sam einen aus der Kontrolle geratenen Öl-Tankwagen, der direkt auf Pontypandy zurast, zum Stehen bringt, rettet er wieder einmal das Küstenstädtchen vor der Zerstörung. Mandy & Sarah filmen diese Rettungsaktion für ihre neue Website. Kurz darauf geht der Film von Sams Heldentat viral. Der große Hollywood Regisseur, Don Sledgehammer, wird auf das Video aufmerksam und ist von Sam begeistert. Genauso einen Helden braucht er für seinen nächsten Film. Sam lehnt zuerst das Angebot ab, jedoch zwingt ihn Brandmeister Boyce dazu, die Rolle des Hollywoodhelden anzunehmen. Also geht Sam in die Traumfabrik und trifft dort auf seinen Schauspielkollegen Flex Dexter, der ihm die Zeit des Drehs zur Hölle machen wird. Wird der Film ein Erfolg? Und startet Sam jetzt eine völlig neue Karriere? Diese und weitere Fragen werden im neuen Abenteuer von Feuerwehrmann Sam geklärt...

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers
Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers

Länge: 106 Min.

Inhalt: Endlich Sommer! Die Mädchen vom Immenhof freuen sich auf eine unbeschwerte Zeit. Es gibt nur einen Haken - der Immenhof ist pleite und das Jugendamt steht vor der Tür, um festzustellen, ob sich die 23-jährige Charly (Laura Berlin) nach dem Tod des Vaters allein um ihre minderjährigen Schwestern Lou (Leia Holtwick) und Emmie (Ella Päffgen) kümmern kann. Noch dazu haben die Mädchen immer wieder Ärger mit dem unfreundlichen Besitzer des Nachbargestüts Jochen Mallinckroth (Heiner Lauterbach) und seiner arroganten Pferdetrainerin Runa (Valerie Huber). Die bekommt nämlich Cagliostro, den neuen Star unter den Rennpferden nicht in den Griff und gibt Lou die Schuld daran. Lou sieht nur einen Ausweg: Sie lässt sich auf einen riskanten Deal mit Mallinckroth ein, bei dem sie nicht nur ihre geliebte Stute Holly, sondern auch den Immenhof aufs Spiel setzt. Werden die Schwestern ihr geliebtes Zuhause retten können? Und wem wird Lou ihr Herz schenken - dem coolen YouTuber Leon (Moritz Bäckerling), der auf ihrem Hof seine Sozialstunden ableisten muss, oder dem sensiblen Matz (Rafael Gareisen), den sie seit ihrer Kindheit kennt? Den Schwestern steht ein turbulenter Sommer mit schwerwiegenden Entscheidungen bevor...

Kinostar Filmwelt Bretten
Kinostar Filmwelt Mosbach






Der verlorene Sohn
Der verlorene Sohn

Länge: 115 Min.

Inhalt: "Der verlorene Sohn" erzählt die ergreifende und wahre Geschichte des neunzehnjährigen Jared (Lucas Hedges), der in einem Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten aufwächst. Als sein streng gläubiger Vater (Russell Crowe) von der Homosexualität seines Sohnes erfährt, drängt er ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Reparativtherapie. Vor die Wahl gestellt, entweder seine Identität oder seine Familie und seinen Glauben zu riskieren, lässt er sich notgedrungen auf die absurde Behandlung ein. Seine Mutter (Nicole Kidman) begleitet Jared zu der abgeschotteten Einrichtung, deren selbsternannter Therapeut Viktor Sykes (Joel Edgerton) ein entwürdigendes und unmenschliches Umerziehungsprogramm leitet. Basierend auf dem gefeierten, autobiografischen Roman Boy Erased von Garrard Conley, erzählt das starbesetzte Drama eindrucksvoll von den erschütternden Zuständen im Bible Belt der USA. Und vom mutigen Kampf eines jungen Mannes gegen Homophobie und für ein selbstbestimmtes Leben.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Vice - Der zweite Mann
Vice - Der zweite Mann

Länge: 132 Min.

Inhalt: Er gilt als einer der mächtigsten US-Vizepräsidenten aller Zeiten: Dick Cheney. "Vice - der zweite Mann" beleuchtet die sagenhafte Karriere des Bürokraten und Washington-Insiders, der an der Seite von George W. Bush zum einflussreichsten Politiker der Welt wurde und seine Macht zu nutzen wusste: Cheneys Entscheidungen prägen das Land noch immer, sein außenpolitisches Wirken ist bis heute spürbar.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Der Goldene Handschuh
Der Goldene Handschuh

Länge: 110 Min.

Inhalt: Hamburg-St. Pauli in den Siebzigerjahren: Auf den ersten Blick ist Fritz "Fiete" Honka ein bemitleidenswerter Verlierertyp. Seine Nächte durchzecht der Mann mit dem kaputten Gesicht in der Kiezkaschemme "Zum goldenen Handschuh" und stellt einsamen Frauen nach. Keiner der Stammgäste ahnt, dass der scheinbar harmlose Fiete in Wahrheit ein Monster ist. Fatih Akins Horrorfilm "Der goldene Handschuh" basiert auf dem wahren Fall sowie dem gleichnamigen Roman von Heinz Strunk. Er erzählt die Geschichte des Frauenmörders Fritz Honka und seiner Stammkneipe "Zum goldenen Handschuh", wo deutsche Schlager zu Tränen rühren und der Suff gegen Sehnsucht und Schmerz helfen soll.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Can You Ever Forgive Me?
Can You Ever Forgive Me?

Länge: 106 Min.

Inhalt: Melissa McCarthy spielt die Hauptrolle in der Filmadaption der Memoiren "Can You Ever Forgive Me?" Sie beruht auf der wahren Geschichte der bekannten Prominenten-Biographin (und Katzenfreundin) Lee Israel (Melissa McCarthy), die in den 1970er und 80er Jahren in New York ihren Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Portraits und Biographien von Prominenten wie Katherine Hepburn, Tallulah Bankhead, Estée Lauder und der Journalistin Dorothy Kilgallan verdiente. Als Lees Werke nicht mehr veröffentlicht werden, da sie den zeitgemäßen Publikumsgeschmack nicht mehr trifft, wendet sie ihre Kunstform der Täuschung zu, angestiftet durch ihren loyalen Freund Jack (Richard E. Grant). (Text: Verleih)

Kinostar Arthaus Heilbronn






The Favourite - Intrigen und Irrsinn
The Favourite - Intrigen und Irrsinn

Länge: 120 Min.

Inhalt: Das frühe 18. Jahrhundert: Während sich England mit Frankreich im Krieg befindet, vergnügt man sich am königlichen Hof mit Entenrennen und dem Genuss von Ananas. Die gebrechliche Königin Anne (Olivia Colman) sitzt zwar auf dem Thron, doch eigentliche Regentin ist ihre enge Freundin und Hofdame Lady Sarah (Rachel Weisz). Sie kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen. Als das neue Dienstmädchen Abigail (Emma Stone) ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt Abigail unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz neben der Königin ein und fungiert fortan als deren Vertraute. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail nun die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen, und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Glück ist was für Weicheier
Glück ist was für Weicheier

Länge: 96 Min.

Inhalt: Stefan Gabriel (Martin Wuttke) ist Bademeister, engagierter Vater und stets darum bemüht, das Leben positiv zu sehen. Während er versucht etwas an die Gesellschaft zurückzugeben und sich als Sterbebegleiter engagiert, kämpfen seine beiden Töchter, die 12-jährige Jessica (Ella Frey) und ihre drei Jahre ältere Schwester Sabrina (Emilia Bernsdorf) mit ihren ganz eigenen Problemen. Jessica wird oft für einen Jungen gehalten und muss ständig gegen ihre vielen Ticks ankämpfen. Sie würde gerne mit ihrer hübschen Schwester Sabrina tauschen, die trotz ihrer Krankheit ihr Leben scheinbar voll im Griff hat. Je mehr sich Sabrinas gesundheitlicher Zustand verschlechtert, desto schlimmer werden auch Jessicas Ticks. Ein Plan muss her und zwar schnell. In einem alten Buch stoßen die beiden auf ein spezielles Ritual, das die Rettung bringen soll. Dafür müssen Sabrina und Jessica allerdings einen Jungen finden, der mit Sabrina schläft. Ihnen bleibt nur noch wenig Zeit, und Jessica setzt alles daran den lebensrettenden Plan in die Tat umzusetzen, egal wie verrückt er auch sein mag.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Maria Stuart, Königin von Schottland
Maria Stuart, Königin von Schottland

Länge: 128 Min.

Inhalt: Vor dem Hintergrund, dass Schottland sich von den Engländern lossagen will, bekommt die klassiche Geschichte eine neue Note: Mary wird nach dem Mord an ihrem Ehemann im Schloss von Loch Leven festgesetzt, um auf den Prozess zu warten, der ihr wegen eines vermeintlichen Attentatsplanes auf ihre Cousine, Queen Elizabeth I gemacht werden soll. Wie gemeinhin bekannt endete der Prozess mit der Hinrichtung von Maria Stuart, Königin von Schottland.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Die Blüte des Einklangs
Die Blüte des Einklangs

Länge: 110 Min.

Inhalt: Für ihre berufliche Recherche reist die französische Journalistin Jeanne nach Japan. Im Wald von Yoshino soll eine sehr seltene Heilpflanze zu finden sein, die nur alle 997 Jahre erscheint. Begleitet von Tomo, einem Förster, begibt sich Jeanne auf die Suche nach der Pflanze. Eine Suche, die nicht nur in die Natur, sondern auch geradewegs in die Vergangenheit führt: Vor 20 Jahren hat sie in eben diesem Wald ihre erste große Liebe erlebt...

Kinostar Arthaus Heilbronn






Fellinis Roma
Fellinis Roma

Länge: 119 Min.

Inhalt: Das in schwarz-weiss gehaltene Drama erzählt die Geschichte von Cleo, die zu Beginn der 70er-Jahre als Kindermädchen bei einer wohlhabenden weissen Mittelstandsfamilie in Mexico-Stadt arbeitet und mit deren Kindern ein sehr inniges Verhältnis pflegt. Doch der idyllische Schein trügt: Sowohl Vorfälle in der Familie als auch politische Unruhen bringen das Leben von Cleo und den Menschen um sie herum aus der Bahn.

Kinostar Arthaus Heilbronn






Organize Isler 2: Sazan Sarmali
Organize Isler 2: Sazan Sarmali

Länge: 121 Min.

Inhalt: Nach seinem letzten krummen Ding, bei dem Asim Novan durch den Verkauf eines gestohlenen Autos ganz schön in der Klemme saß, zeigt der notorische Betrüger, Schwindler und Ganove nicht den kleinsten Funken von Reue. Ungerührt macht er mit seinen Lügen und Spielchen weiter - und dabei sind er und seine Gang immer noch eine Nasenlänge voraus...

Scala Neckarsulm






Plötzlich Familie
Plötzlich Familie

Länge: 118 Min.

Inhalt: Pete (Mark Wahlberg) und Ellie (Rose Byrne) entschließen sich, endlich eine eigene Familie zu gründen, und beschäftigen sich deshalb erstmalig mit dem Thema Adoption. Ergriffen von den treuen Kinderaugen auf der Webseite einer Agentur, sind sie sich schnell einig, dass sie einem Kind ein neues Zuhause geben wollen. Als sie ein Geschwister-Trio, darunter auch die fünfzehnjährige rebellische Lizzy (Isabela Moner), kennenlernen, ist es um die beiden endgültig geschehen. Über Nacht werden Pete und Ellie zusammen mit Lizzy und ihren süßen Geschwistern Juan und Lita zu einer echten Großfamilie. Plötzlich steht das Paar vor der Herausforderung, ihre neuen Aufgaben als Pflegeeltern von gleich drei Kindern zu meistern, immer in der Hoffnung, schon bald eine richtige Familie zu werden. Eine hinreißende und berührende Geschichte, die uns zeigt, dass das Leben unvorhersehbar und unvernünftig ist.

Scala Neckarsulm