Besuchen Sie uns auf Facebook
Kinos
 
Datenschutzerklärung
Bretten
Calw
Heilbronn
Mosbach
Neckarsulm
BR
CW
HN
MOS
NSU
Kanadische Reise, Die
 
 
Darsteller: Aliocha Itovich, Gabriel Arcand, Pierre Deladonchamps, Marie-Therese Fortin
Regie: Philippe Lioret
Drehbuch: Philippe Lioret, Natalie Carter
FSK: nB
Filmlänge: 98 min.
 
zur offiziellen Homepage


 Der mittlerweile 30-jährige Mathieu Capelier (Pierre Deladonchamps) hat seinen Vater nie kennengelernt. Seine Mutter hatte ihm immer erzählt, dass er bei einem One-Night-Stand gezeugt wurde. Doch eines Tages erreicht ihn in seiner Pariser Wohnung ein Anruf aus Quebec, demzufolge sein Vater gerade gestorben sei. Mathieu entscheidet sich, zu der Beerdigung zu reisen und seine beiden Brüder in Kanada kennenzulernen, von denen er bislang noch nichts wusste. In Montreal weiß jedoch niemand von ihm und Mathieu stellt fest, dass die kanadische Reise ihn auf feindliches Territorium geführt hat.