Arthaus-Kino im Convino

Filmkunst-Auslese

Filmkunst-Auslese

Arthaus-Kino im Convino


Wir zeigen im CONVINO jeden Monat herausragende, künstlerisch anspruchsvolle deutsche, europäische und internationale Kinofilme.


Kommende Filme

Poster Ein Glücksfall

Ab 18. Juli

Ein Glücksfall


Komödie, Drama, Romanze, Thriller (Großbritannien, Frankreich, 2023)
Mit: Lou de Laâge, Valérie Lemercier, Melvil Poupaud
Regie: Woody Allen
Länge: 1 Std. 36 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Fanny (Lou de Laâge) und Jean (Melvil Poupaud) erfüllen alle Voraussetzungen, um als ideales Paar durchzugehen: Sie sind beruflich erfolgreich, leben in einer wunderschönen Wohnung in einem der besten Viertel von Paris und scheinen immer noch wie am ersten Tag ineinander verliebt zu sein. Doch als Fanny zufällig ihrem alten Schulkameraden Alain (Niels Schneider) über den Weg läuft, beginnt das sprichwörtliche Traumhaus plötzlich zu wackeln. Sie ist wie verzaubert von ihm und es dauert nicht sonderlich lange, bis die beiden sich wiedersehen. Dabei kommen sich die alten Bekannten immer und immer näher…

Poster Es sind die kleinen Dinge

Ab 25. Juli

Es sind die kleinen Dinge


Komödie (Frankreich, 2023)
Mit: Michel Blanc, Julia Piaton, Lionel Abelanski
Regie: Mélanie Auffret
Länge: 1 Std. 30 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Alice (Julia Piaton) hat als Lehrerin eigentlich schon genug zu tun und ist obendrauf trotzdem noch Bürgermeisterin eines kleinen Ortes mitten in der französischen Bretagne. Bis an die Grenze zur Überlastung treibt sie schließlich Émile (Michel Blanc). Der sture 65-Jährige hat sich in den Kopf gesetzt, auf seine alten Tage doch noch Lesen und Schreiben zu lernen. Doch auch das soll nicht lange ihre größte Sorge bleiben: Plötzlich soll die Schule geschlossen werden – ein existenzielles Problem nicht nur für Alice, sondern das gesamte Dorf. Also tun sich alle zusammen und versuchen so, das Schlimmste noch einmal abzuwenden…

Poster May December

Ab 8. August

May December


Komödie, Drama (USA, 2023)
Mit: Natalie Portman, Julianne Moore, Charles Melton
Regie: Todd Haynes
Länge: 1 Std. 57 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Gracie Atherton-Yu (Julianne Moore) und ihr Ehemann Joe (Charles Melton) bereiten sich auf den Highschool-Abschluss ihrer Zwillinge vor, die in den Sommerferien in ihr Studentenwohnheim ziehen werden. Offenbar hat sich der Skandal um das Paar gelegt, der sich vor zwanzig Jahren ereignete, als Gracies Affäre mit Joe die Titelseiten der Boulevardpresse beherrschte – vor allem, weil Joe 23 Jahre jünger ist als sie. Kurz vor ihrem Abschluss kommt die berühmte und beliebte Hollywood-Schauspielerin Elizabeth Berry (Natalie Portman), um die Familie zu besuchen und einige Zeit mit ihnen zu verbringen, da ihr nächstes Projekt auf Gracies Leben basiert und sie die Vergangenheit und die Entscheidungen für ihre Rolle besser verstehen möchte. Ihre Ankunft beginnt das Paar zu erschüttern und zwingt sie dazu, sich mit den Realitäten des Lebens in einem leeren Nest und einem deutlichen Altersunterschied auseinandzusetzen.

Poster Der Kolibri

Ab 15. August

Der Kolibri


Drama (Italien, Frankreich, 2022)
Mit: Pierfrancesco Favino, Kasia Smutniak, Bérénice Bejo
Regie: Francesca Archibugi
Länge: 2 Std. 12 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Anfang der 1970er Jahre trifft Marco Carrera (Pierfrancesco Favino) zum ersten Mal auf Luisa Lattes (Bérénice Bejo) – ein schönes, etwas ungewöhnliches Mädchen. Es ist eine Liebe, die nie vollzogen, aber auch nie erlöschen wird. Marcos Eheleben findet in Rom statt, zusammen mit Marina (Kasia Smutniak) und ihrer Tochter Adele (Benedetta Porcaroli). Geplagt von einem unheimlichen Schicksal, das ihn schrecklichen Prüfungen unterzieht, findet sich Marco in Florenz wieder. Bereit, ihn vor den schlimmsten Schicksalsschlägen zu schützen, lehrt Daniele Carradori (Nanni Moretti), Marinas Psychoanalytiker, Marco, mit den unerwartetsten Veränderungen im Leben umzugehen.

Poster Das Zimmer der Wunder

Ab 29. August

Das Zimmer der Wunder


Drama (Frankreich, 2023)
Mit: Alexandra Lamy, Muriel Robin, Hugo Questel
Regie: Lisa Azuelos
Länge: 1 Std. 39 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Nach Louis‘ (Hugo Questel) Unfall beschließt Thelma (Alexandra Lamy), für ihn die „10 Dinge, die man vor dem Weltuntergang tun muss“ zu erledigen. Das sind alles Wünsche, die ihr zwölf Jahre alter Sohn einmal in seinem Tagebuch festgehalten hat. Wenn er von diesem Abenteuer hört, wird Louis erkennen, wie schön das Leben ist und dass er zurückkommen muss! Das ist jedenfalls Thelmas Plan. Indem sie, mit ihren vierzig Jahren, die Träume ihres jungen Sohnes erfüllt, erlebt Thelma auch selbst eine unglaubliche Reise, die sie und Louis viel weiter bringen wird, als sie es sich jemals vorstellen konnte…