Besuchen Sie uns auf Facebook
Kinos
 
Datenschutzerklärung
Bretten
Calw
Heilbronn
Mosbach
Neckarsulm
BR
CW
HN
MOS
NSU
Kinostar_Logo.psd
Filmwelt Mosbach
Bahnhofstraße 1 - 74821 Mosbach - Fon 0 62 61 - 670 670
In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat Mosbach
 
Seniorenkino

Einmal im Monat Mittwochs um 14.30 Uhr. Eintritt 5 Euro
12. Dezember
Poster
Bettgeflüster

Genre: Romanze, Komödie (USA, 1958)
Mit: Rock Hudson, Doris Day, Tony Randall
Regie: Michael Gordon
Länge: 1 Std. 45 Min.
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Jan Morrow (Doris Day) ist eine erfolgreiche, selbstständige Innenarchitektin und lebt in New York. Sie ist Single und mit ihrem Leben, so wie es ist, auch zufrieden. Wegen technischer Störungen des Netzanbieters muss sie die Telefonleitung mit Brad Allen (Rock Hudson) teilen, einem Broadway-Schauspieler und Playboy. So bekommt sie die zahlreichen Gespräche von Brad mit seinen Frauen mit, denen er Liebeslieder vorträgt, bei denen er einfach die Namen der Angebeteten austauscht. Als sie ihn darauf anspricht, wirft Brad Jan vor, nur eifersüchtig zu sein. Eines Tages treffen sich die beiden in einem Nachtclub zum ersten Mal persönlich und ahnen nicht, dass sie sich eigentlich schon lange kennen. Brad fühlt sich von Jan angezogen und fängt sogleich an, mit ihr zu flirten. Natürlich kann er sich nicht zurückhalten und erzählt irh später am Telefon von seiner neuen Eroberung.




09. Januar
Poster
Kindeswohl

Genre: Drama, Gericht (Großbritannien, 2017)
Mit: Emma Thompson, Stanley Tucci, Fionn Whitehead
Regie: Richard Eyre
Länge: 1 Std. 46 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Fiona Maye (Emma Thompson) nimmt als Richterin in London ihre Aufgabe sehr ernst. Mit vollem Einsatz lebt sie für ihren Beruf, was einen Preis hat. Ihr Privatleben ist ein Scherbenhaufen, denn ihre Ehe mit dem amerikanischen Geschichtsprofessor Jack (Stanley Tucci) steht vor dem Aus. Mitten in dieser persönlichen Krise hat die Familienrichterin einen neuen Fall zu verhandeln: Der 17-jährige Adam (Fionn Whitehead), ein brillanter Junge, hat Leukämie, weigert sich aber, eine Bluttransfusion anzunehmen, die sein Leben retten würde, weil er und seine Eltern Zeugen Jehovas sind. Das Krankenhaus hat bereits Klage eingereicht und Fiona soll entscheiden, ob Adam, der in drei Monaten volljährig wird, gezwungen werden soll, die Bluttransfusion anzunehmen. Doch soll Fiona ihn wirklich zwingen, zu leben? Die Richterin beschließt, sich selbst ein Bild vom Patienten zu machen und ihn im Krankenhaus zu besuchen...




13. Februar
Poster
Verliebt in meine Frau

Genre: Romanze, Komödie (Frankreich, 2018)
Mit: Daniel Auteuil, Gérard Depardieu, Sandrine Kiberlain
Regie: Daniel Auteuil
Länge: 1 Std. 26 Min.
FSK-Freigabe: ab 0 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Als er die Straße entlanggeht, trifft Daniel (Daniel Auteuil) zufällig seinen alten Freund Patrick (Gérard Depardieu) wieder. Spontan lädt er ihn zum Abendessen ein, auch wenn er gleichzeitig ein schlechtes Gefühl dabei hat. Denn Daniel weiß, dass seiner Frau Isabelle (Sandrine Kiberlain) das kommende Treffen überhaupt nicht mögen wird, weil Patrick Isabelles beste Freundin kürzlich für eine jüngere Frau verlassen hat und diese neue Lebensgefährtin, die 30-jährige Emma (Adriana Ugarte), zum Essen mitbringen wird. Als die vier dann zusammen am Tisch sitzen, ist es aber Daniel, den das Treffen am meisten durchschüttelt. Von der ersten Sekunde an findet er Emma nämlich dermaßen scharf, dass er fortan eine erotische Fantasie nach der anderen hat…




12. März
Poster
Die Frau, die vorausgeht

Genre: Drama, Historie, Western (USA, 2017)
Mit: Jessica Chastain, Michael Greyeyes, Sam Rockwell
Regie: Susanna White
Länge: 1 Std. 43 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Frühjahr 1889: Seit einem Jahr ist die New Yorker Malerin Catherine Weldon (Jessica Chastain) inzwischen Witwe. Um ihre Trauer endlich hinter sich zu lassen, nimmt sie sich ein neues Projekt vor und reist von New York nach North Dakota, um ein Porträt des legendären Sioux-Stammeshäuptlings Sitting Bull (Michael Greyeyes) anzufertigen. Mit ihrer selbstbewussten und modernen Einstellung sowie ihrem Engagement für die amerikanischen Ureinwohner macht sie sich vor Ort jedoch viele Feinde, allen voran den Colonel Groves (Sam Rockwell). Während sich Catherine und Sitting Bull allmählich anfreunden, setzt der Colonel alles daran, die letzten verbliebenen Ureinwohner aus der Gegend zu vertreiben. Catherine, die mittlerweile den indianischen Namen „Frau geht voraus“ verliehen bekommen hat, muss sich entscheiden, was sie im Kampf für Freiheit und Menschlichkeit zu geben bereit ist.