Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Instagram
Kinos
 
Datenschutzerklärung
Bretten
Heilbronn
Mosbach
Neckarsulm
BR
HN
MOS
NSU
Kinostar_Logo.psd
Filmwelt Mosbach
Bahnhofstraße 1 - 74821 Mosbach - Fon 0 62 61 - 670 670
In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat Mosbach
 
Seniorenkino

Einmal im Monat Mittwochs um 14.30 Uhr. Eintritt 5 Euro
14. Oktober
Poster
Bob, der Streuner

Genre: Drama ,Komödie ,Biografie (Großbritannien, 2016)
Mit: Luke Treadaway,Ruta Gedmintas,Joanne Froggatt
Regie: Roger Spottiswoode
Länge: 1 Std. 43 Min.
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: James (Luke Treadaway) ist ein Ex-Junkie auf Entzug und hält sich mit seinem mageren Einkommen, das er als Straßenmusiker verdient, gerade so über Wasser. Er wohnt in einer kleinen Sozialwohnung im Londoner Stadtteil Hackney, die ihm die engagierte Betreuerin Val (Joanne Froggatt) vermittelte. Eines Tages findet James einen völlig abgemagerten und verletzten Kater vor seiner Tür und obwohl er knapp bei Kasse ist, beschließt James den kleinen Vierbeiner, der von der netten Nachbarin Betty (Ruta Gedmintas) den Namen Bob verpasst bekommen hat, bei sich aufzunehmen und aufzupäppeln. Als der Kater wieder fit ist, möchte James ihn eigentlich wieder in die Stadt entlassen, doch Bob hat darauf keinen Bock und bleibt lieber bei seinem neuen Herrchen. Er folgt ihm auf Schritt und Tritt und bringt so das Leben von James gehörig durcheinander. Mensch und Kater werden mit der Zeit unzertrennliche Freunde und dank dem anhänglichen Fellknäuel findet James nach und nach wieder zurück ins Leben…




11. November
Poster
Marie Curie - Elemente des Lebens

Genre: (Großbritannien, 2019)
Mit: Rosamund Pike, Sam Riley, Aneurin Barnard
Regie: Marjane Satrapi
FSK-Freigabe: ab 12 freigegeben
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Die Entdeckungen und Forschungen der polnischen Chemikerin und Physikerin Marie Curie (Rosamund Pike) in Frankreich haben bis heute unweigerliche Auswirkungen auf den Alltag der Menschen. Die visionäre Pionierin und zweifache Nobelpreisträgerin hatte aufgrund ihres Geschlechts zeit ihres Lebens mit Widerständen in der männlich dominierten Wissenschaftswelt zu kämpfen. Ihre ausländische Herkunft machte sie derweil zur Zielscheibe der französischen Presse. Eine wichtige Stütze fand sie nur in ihrem Ehemann und Forschungspartner Pierre (Sam Riley), der Liebe ihres Lebens. Neben dem Sexismus ihrer Zeit kämpft Curie dabei auch mit dem Wissen darum, was ihre Entdeckung von Polonium und Radium für die Zukunft der Menschheit bedeuten könnte - neben Fortschritt lauert in der von ihr selbst so benannten Radioaktivität auch Gefahr, denn auch die Gesundheit von Curie ist bereits angeschlagen... Basiert auf dem Roman „Radioactive: Marie & Pierre Curie: A Tale of Love and Fallout“ der Autorin Lauren Redniss.




09. Dezember
Poster
Die Glenn Miller Story

Genre: (USA, 1954)
Mit: Barton MacLane, Irving Bacon, James Bell
Regie: Anthony Mann
Webseite: Weitere Filminfos

Inhalt: Um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, muss der arbeitslose Posaunenspieler Glenn Miller (James Stewart) sogar sein Instrument verkaufen. Seine Chance, sich mit seinen Kompositionen zu etablieren, bekommt er, als sein Freund Chummy (Harry Morgan) für die Band von Ben Pollack (Ben Pollack) engagiert wird. Dieser hört sich dadurch Aufnahmen von Miller an und lädt ihn ebenfalls ein, in der Band mitzuspielen. Zwei Jahre, nachdem er seiner Ex-Freundin Helen Burger (June Allyson) versprochen hat, sie zu heiraten, verlässt er die Band wieder, um sein Versprechen in die Tat umzusetzen und heiratet Burger in New York. Durch seine Musik kann Glenn seiner Familie, es sind inzwischen zwei Kinder dazugekommen, ein gutes Leben bieten. Als er sich im Zweiten Weltkrieg für die Armee meldet, um in Europa die Moral der US-Truppen mit seiner Musik zu verbessern, geht sein Flieger auf einer Reise von London nach Paris im Winter 1944 in den Kriegswirren unter...